Zeigt alle 8 Ergebnisse

Show sidebar

Schließen

Funktion Brandschutz

Sicherheit von Leben und Werten Brandschutztüren verhindern die Ausbreitung von Bränden, stabilisieren brennende Gebäude und erleichtern die Rettung von Menschen und Werten. LEBO bietet 30 min. Brandschutz nach DIN 4102 / DIN 18095 (T30) und EN 1634 (EI12-30) mit den verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten an, wie z.B.: • mit Holzumfassungszargen • für Stahlzargen, sowie für Blend- und Blockrahmen • Zargen mit oder ohne Querkämpfer für Oberlichter zu Verglasung oder Anbringung von Oberblenden • in Stumpfoptik sowie Stumpfeinschlagend inkl. Lichtausschnitten • mit Oberflächenfräsungen für diverse Stilvarianten (Luana / Gap / V-Nut /...) • 2-flg. Varianten • elektrische Ansteuerung von Schlössern mit Kabelkanälen, welche die Tür mit der Zarge    verbinden und die elektrische Ansteuerung von Schlössern ermöglichen • zusätzliche Dichtungsebenen durch Doppelfälze und / oder einer Aufschlagdichtung im Türfalz

Schließen

Funktion Einbruchhemmend

Für optimale Sicherheit Einbruchhemmende Wohnungsabschlußtüren halten gewaltsamen Zutrittsversuchen länger stand. Damit steigern sie den Schutz von materiellen und ideellen Werten vor Diebstahl. Die europäische Norm EN 1627 legt die Widerstandsklassen RC1 bis RC 6 fest.                               (RC = resistance class) Mit jeder Widerstandsklasse erhöht sich die Zeit, die dem Einbrecher zur Verfügung steht, um die Tür zu öffnen. Das Zubehör (z.B. Bänder und Bandaufnahmen, Schlösser und Schließbleche) ist nach den entsprechenden Vorgaben so ausgewählt, dass das Türelement im sachgemäß verriegelten Zustand über einen festgelegten Zeitraum den Einbruchversuchen standhält.  

Schließen

Funktion Feuchtraumbeanspruchung

Feuchtraumtüren kommen in Bereichen mit leicht erhöhter Luftfeuchtigkeit und Spritzwasser zum Einsatz. (z.B. in Badezimmern ohne Entlüftung).    

Schließen

Funktion KiTa-Kante

Optimaler Schutz in Kindertagesstätten In öffentlichen Einrichtungen, speziell in Kindertagesstätten gilt es, das Verletzungsrisiko so weit wie möglich zu minimieren. Die BG/GUV für Kindertagesstätten gibt vor, welche Maßnahmen vorgenommen werden sollen, um diese Verletzungsgefahren zu vermeiden, insbesondere durch scharfe Kanten / Ecken, raue Oberflächen und hervorstehende Teile. In Bezug auf Innentüren gestalten sich die Möglichkeiten durch: • einen Abrundungsradius der Türkkanten von >/= 2mm • Kanten >/= 2mm sind mit einer Fasung versehen • Nebenschließkanten sollten keine Quetsch- oder Scherstellen aufweisen Die Kita-Kante von Lebo bietet laut Vorgaben folgende Lösung an: • sämtliche aufrechte Kanten sind mit einem Radius >/= 2 mm versehen (aufgrund der optischen Einheitlichkeit ist die Türoberkante ebenfalls mit einem Radius >/= 2 mm versehen) • für die Nebenschließkante auf der Bandseite empfiehlt Lebo den Fingerklemmschutz FSR 6000 Quick (Montage auf der Falzseite), inkl. Abdeckprofil FSA 8100 U-Clip (Montage im Bandbereich auf der Aufschlagseite) LEBO Sortimentsangebot: • Die Kita Kante ist für Türblätter mit einer HPL Oberfläche und einem Buche Einleimer erhältlich • Die Kantenbeschichtung kann in einem RAL oder NCS Farbton passend zur HPL Oberfläche lackiert werden • Des weiteren steht eine transparente Kantenlackierung auch zur Auswahl • Doppelfälze sowie Einfach- oder Doppelfälze mit Aufschlagdichtung sind auf Anfrage verfügbar  

Schließen

Funktion Klimabeanspruchung

Für ein angenehmes Raumklima Klimaschutztüren gleichen unterschiedliche klimatische Bedingungen (Luftfeuchte, Temperatur) in durch sie verbundenen Räume aus. Die Thermotür von LEBO findet ihren Einsatz zur Trennung von unbeheizten zu beheizten Wohnräumen, wie z.B. zwischen Wohnzimmer und kaltem Flur, oder als Kellerabgangstür. Die Thermotür ist ein Wärmedämm-Türelement, welches sich optisch nicht von einer herkömmlichen Tür unterscheidet. Allerdings weist es durch eine spezielle Türblatt-Mittellage einen U-Wert von 0,84 (Wärmedurchlasskoeffizienten) auf. Dieser Wert definiert den Wärmestromdurchgang durch die Materialschicht, wenn auf beiden Raumseiten unterschiedliche Temperaturen herrschen.

Schließen

Funktion Mechanische Beanspruchung

Die Funktionstüren von LEBO sind den höchsten mechanischen Belastungen gewachsen und in den Beanspruchungsgruppen (S,E) erhältlich.    

Schließen

Funktion Rauchschutz

Rauchschutztüren schützen vor lebensgefährlichen Rauchgasen. Sie verhindern im Brandfall das Ersticken durch Sauerstoffmangel.    

Schließen

Funktion Schalltschutz

Für eine angenehme Ruhe Schallschutztüren grenzen lästige Geräusche an ihrem Entstehungsort ein. Sie verhindern das Eindringen von Schallwellen in geschützte Bereiche. Auch Privaträume wie Bade-, Schlaf- und Kinderzimmer können durch entsprechendes Zubehör mit Schallschutz ausgestattet werden.